Hahnenwasser > Wasserrohrbruch

Wasserrohrbruch

Ein Wasserrohrbruch bezeichnet die Beschädigung am Rohr einer (Ab-)Wasserleitung, die zu einem unkontrollierten Austritt von (Ab-)Wasser führt.

Große Brüche führen primär zu Wasserschäden (Schäden durch die schiere Wassermenge), kleine Bruchstellen aber zu Feuchtigkeitschäden (Schäden durch die korrosive und biophile Wirkung des Wassers)

Die Ursachen für einen Wasserrohrbruch:

* hauptsächlich Frost, führt nach dem Auftauen zu Wasserschäden
* Material- oder Herstellungsfehlern in den Wasserleitungsrohren
* Druckstoß
* starke Korrosion
* Materialermüdung
* bersten, in Straßennähe unterirdisch verlegte Leitungen können durch den langjährigen und immer stärker werdenden Straßenverkehr mürbe werden und bersten
* durch unvorsichtige Bauarbeiten (im Hoch- und Tiefbau), z. B. bei unbekannter Lage der Leitungen.

Login Letzte Änderung:
March 19. 2017 01:13:24
Powered by CMSimple